letzte Aktualisierung

*** LAUFSCHRIFT ***

_ _ _ __ ___ ____ ____l_e_t_z_t_e__A_k_t_u_a_l_i_s_i_e_r_u_n_g__012009____ ____ ___ __ _ _ _



Corinna Eikmeier

Autor & Kontakt

Kontakt: Corinna Eikmeier
WebSite: Corinna Eikmeier
Hannover

__FRAGEBOGEN__

Download  Stand  
als Microsoft WORD-Dokument (~Link gelöscht~)  03´2008 
als PDF-Datei (~Link gelöscht~)  03´2008 
   


Inhalt & Absichten des __FRAGEBOGEN__

Ich habe seit Oktober 2007 ein Stipendium im Rahmen des Dorothea Erxleben Programms für ein Projekt, welches folgende Ziele hat:  
1 
Die Improvisation als Kunstform zu stärken.
Dies geschieht auf mehreren Ebenen.
Eine davon ist, dass ich herausarbeiten möchte, dass man Improvisation tatsächlich erlernen kann. Hintergrund ist, dass das Fach doch immer noch in der Musikausbildung und auch in Förderprogrammen ein sehr unterbelichtetes Dasein führt.
Hierzu ist es mir wichtig, dass ich genau herausbekomme, was man denn zum Improvisieren braucht. Um dies zu untermauern habe ich den __FRAGEBOGEN__ entworfen. Übrigens mit wissenschaftlicher Begleitung, die man bei diesen Projekten in Form eines Mentors bekommt.
Die Auswertung wird rein statistisch sein!
Wenn ich z.B. behaupte, dass es wichtig ist, dass man beim Improvisieren Wertung in Form von richtig und falsch vermeidet, dann könnte es sein, dass so eine Aussage durch den __FRAGEBOGE__ unterstützt wird, da auch andere improvisierende Musiker das behaupten.
Es werden keine Einzelaussagen aus den __Fragebögen__ irgendwo zitiert. Wenn dann nur in Form von Zahlen.  
2  
Ich bin neben meiner Tätigkeit als Musikerin auch Feldenkrais-Lehrerin. Das ist eine Lern-Methode, wo es um Bewegung geht. Ich habe für mich den Eindruck, dass ich sehr viel, was ich beim Improvisieren nutzen kann, durch die Feldenkrais-Arbeit gelernt habe. Also mit anderen Worten sind es vielleicht ganz ähnliche Fähigkeiten, die man da erarbeitet.
Ziel in diesem Bereich ist es, dass ich genau diese Tugenden herausarbeiten möchte, da es mir ein Anliegen ist zu zeigen, dass die Feldenkrais-Methode nicht nur im medizinischen Bereich Anwendung findet. Ist in Deutschland ein wenig in diser Schublade. Auch da ist der __FRAGEBOGEN__ für mich ein Mittel meine Aussagen zu untermauern.  
3  
Ich bin dabei mit den Erkenntnissen, was zum Improvisieren genau wichtig ist und den methodischen Prinzipien der Feldenkrais-Methode Übungen für das Improvisieren zu entwickeln. Da gibt es inzwischen schon ganz schön viel Material.
Auch dies wird für mich durch den __FRAGEBOGEN__ verstärkt. 
 
Es wird natürlich auch erprobt. Ich mache zu disem Zweck Workshops und an das Stipendium ist eine Lehrtätigkeit an der Musikhochschule in Hannover gebunden.  


Auswertung

Haben sie bitte etwas Geduld, die statistische Auswertung liegt noch nicht vor!
Neuigkeiten werden über den
rANDInfo-Newsletter bekannt gegeben!

offenes Projekt-Ende

Aufgrund mangelnder Rückmeldebereitschaft durch Corinna Eikmeier, wird dieses Projekt über die beFREITE-MUSIK.de nicht weiter unterstützt!
Anregungen und Kritik bitte direkt an Frau Eikmeier senden.

(fRANK bERZIK, Stand: 01´09)



Druckbare Version