05. - 08.06.2009

Leipziger Improvisationsfestival LivFe!
Konzerte und Workshops mit improvisierter Vokal- und Instrumentalmusik

ECHZEIT-Musik! Vom 5. bis 8. Juni 2009 steigt das Leipziger Improvisationsfestival LivFe! Auf dem Programm stehen hochkarätig besetzte Konzerte und Workshops mit improvisierter Vokal- und Instrumentalmusik von und mit WOKIM / Michael Betzner (Berlin), Gunnar Eriksson (Schweden), Hille Perl & Lee Santana (Bremen), Markus Stockhausen & Tara Bouman (Köln) und RHIANNON / WeBe3 (USA).

Workshop-Themen sind Chorimprovisationen, Intuitive Musik, Alte Musik improvisiert, Circlesinging/Mouthpercussion, Improvisation in der Schule/Experimentelles Musiktheater u. a.

° Fr. 05. bis So. 08.06.09 ° Leipzig °

05.06.2009

DAS ALTER DER BESTUHLUNG +++ Improvisationskonzert mit
Ingeborg Freytag ... Geige, Percussion, Werner Soranjo Lang ... Saxofon, Roman Hengge ... Klavier

Gratwanderungen zwischen Tango und Noise, groovig-jazzigen Passagen und schamanischen Streichorchestern, archaischer Melodie/Harmonie/Rhythmuskultur und zeitgenössischer elektronischer Musikpraxis im Erfahrungsraum Spontankomposition. Dies mal als minimalistische Miniatur, mal als uferloses Kontinuum, immer jedoch mit untergründigem Humor.

° Fr. 5.06.09 ° 20.00 ° Exploratorium Berlin ° Sarottihöfe ° Kreuzberg ° Mehringdamm 53-55 ° Berlin °
Eintritt: frei, Spende erbeten

ab 06.06.2009

»2009 zen•konkret« Internationale Klangkunstausstellung aus Japan und Deutschland

» xy^2; « Konzert-Performance mit Anne Krickeberg ... Cello und Gast: Joseph Suchy ... E-Gitarre, Electronics

Klanginstallationen im Ensemble des Wasserschlosses Quilow von Rolf Julius | Hitoshi Kojo | Rie Nakajima | Anne Krickeberg | Johannes S. | Sistermanns | Miki Yui
Künstlerische Leitung: Jörg Hasheider
Projektleitung: Nicola von Amsberg
Technische Leitung: Penko Stoitschev

° Sa. 06.06. ab 19:00 bis Sa. 25.07.2009 ° Wasserschloss Quilow ° Ostvorpommern °

09.06.09

+++ Das IMPROVISATORIUM +++ Alle Musiker/Innen mit dem Interesse für Freie & Intuitive & Improvisiert Musik und Klangkunst, sind herzlich zum Zuhören und / oder Musizieren eingeladen! +++ Eintritt: offen Ohren +++

19.-21.06.2009

Berlin-Workshop: kollektiv / subjektiv / interaktiv ?! Freies Improvisieren im Ensemble

Freie Assoziation im doppelten Sinn wird Gegenstand intensiver Beschäftigung im Rahmen dieses Workshops sein: alles dreht sich sowohl um die vielschichtigen musikalischen als auch die psychosozialen Aspekte eines offenen Prozesses, in dem alle Beteiligten sich auf gleicher Augen- (respektive Ohren-) höhe begegnen und ihre Potentiale einbringen können.
Der Workshop richtet sich an InstrumentalistInnen (einschließlich VokalistInnen) sowie bestehende Ensembles, die über Improvisationserfahrung verfügen und diese vertiefen möchten.

° Fr. / 19.06./ 19:00 - So. / 21.06. / 16:00 ° Mehringdamm 55 (Sarotti-Höfe) ° 1. Hof, 3. OG ° 10961 Berlin-Kreuzberg ° U-Bhf. Mehringdamm (U6, U7) °
Kosten: 100 € (80 €)

Leitung, Information und Anmeldung: Wolfgang Schliemann

21.06.2009

Das EXPLORATORIUM läd zur OFFENEN BÜHNE nach Berlin ein!
Es ist ein Angebot an alle improvisationserfahrenen Musikerinnen und Musiker, sich einmal monatlich in ad hoc Besetzungen musikalisch auszutauschen.
VertreterInnen anderer Kunstformen sind willkommen, ebenso ZuhörerInnen.

23.06.2009

UNERWÜNSCHTE MUSIK FÜR DREI SAITENINSTRUMENTE

Martin Badde ... Cello, Tennisschläger, Matthias Kaiser ... Violine, Elekronik, Jörg König ... Gitarre

° Di. 23.06.09 ° 20:00 ° WUNDERTÜTE ° Pfälzer Str. 20 ° 50677 Köln (Zentrum, nähe Barbarossaplatz) °
Eintritt: Spende erwünscht

25. - 28.06.2009

Olsowskis Livingroom 5 +++ Projektionsperformance +++

5-Minuten Lightpaintingperformancen mit Performancekünstlern, Musikern, Schauspielern, Poeten und Tänzern. Die überdimensionale Action-Malere auf Overheadprojektoren des Frank Olsowski kommuniziert mit Interpreten anderer künstlerischer Ausdrucksformen.
+++ Am Freitag den 26. Juni, in unmittelbarer Nähe des Eigelsteintorbogens, in der Projektgalerie des Michael Staab, werden In 5 minütigen Performances eingeladene Gastkünstler mit den bewegten, raumfüllenden Projektionen eine spannende Begegnung haben zu der wir Sie herzlich einladen.
Künstlerauszug die mit Frank Olsowski arbeiten: Norbert Zajak, Angelica Schubert, Gernot Bogumil, Andre Jolles, Frank Nürnberg, Benedetta Reuter, Eric Olsowski & Peter Wolf
+++ Auch Samstag lohnt sich ein Besuch der Galerie, in der der Lichtmaler seine neuesten vectorgraphischen Bilder ausstellt und die mitgeschnittenen Videosequenzen des Performance-Tages mit dem freien Betriebssystem Linux per Videobeamer bearbeiten wird.
+++ Am Sonntag den 27. Juni um 11:00 Uhr moderiert Michael Staab in seiner Galerie den öffentlichen Salon zum Thema Projektionskunst, zu dem er verschiedene Lichtkünstler eingeladen hat.

° Fr. 26.06, 22 bis 0 Uhr: Projektions-Performances mit Malerei, Musik und Tanz
° Sa. 27.06, 15 bis 20 Uhr: Lichtwerkstatt (Arbeitstitel)
° So. 28.06, 11 bis 13 Uhr: Salon Lichtkunst

° PRAXIS - Projektatelier Staab ° Eigelstein 112, 50668 Köln °

Eintritt: offene Sinne & Spenden möglich


Druckbare Version