°°° 02. & 03.03.12 °°°

|| ||| || noZart 15 || ||| ||
"Tot gesagte, leben länger", so das Statement, zu dieser wunderbar, überaschenden Neuigkeit von Dr.BORG.
"wie gewohnt, im Basemanet" ... "wie gewohnt, mit DEM PRÄSIDENT" ... nicht wie gesagt, aber wie gewoht, mit überaschenden spannenden Musikern/Innen, die Mailensteine der Improviosierten -, experimentellen Musik und dem Noise markieren.
2 Tage voller spannung und akustischer Abenteuer im Basement-Keller - DANKE schon mal im Voraus, für diesen Eckpfeiler des Jahres 2012

° Fr ° 02.03.12 ° 20:30 ° BASEMENT ° Herwarthstrasse ° 50672 Köln ° unter der Christuskirche °
° Sa ° 03.03.12 ° 20:30 ° BASEMENT ° Herwarthstrasse ° 50672 Köln ° unter der Christuskirche °

Tageskarte: 17€, Festivalkarte: 32€

| || ||| || Freitag, 2. März 2012 || ||| || |

THE DORF [ D E U T S C H L A N D ]
Jan Klares westfälische very Big Band mit aberwitzigen Tempiwechseln und gewagten Notationen. 28, in Worten: achtundzwanzig, excellente Musiker sind angekündigt!
__________________________________________
NANOSCHLAF [ D E U T S C H L A N D ]
Das who is who? des Kölner ImprovisationsJazz
Sven Hahne ... laptop, Achim Tang ... bass, Philip Zoubek ... piano, Matthias Muche ... trombone, Christian Thome ... drums, electronics
__________________________________________
PAUVROS AND COMPAORÉ MEETING [ F R A N K R E I C H ]
Jean Francois Pauvros, die Gitarrenlegende des französischen Rock, Punk und Free aus Paris mit Sinn für sämtliche Klangmöglichkeiten trifft auf Oriental und Free Drummer Ahmad Compaoré aus Marseilles.
Jean-François Pauvros ... guitar, Ahmad Compaoré ... drums

| || ||| || Samstag, 3. März 2012 || ||| || |

JARUZELSKI [ D E U T S C H L A N D ]
Der Name ist Programm. Man weiss nie, was wirklich kommt.
Christoph Clöser ... reeds, Harald Sack Ziegler ... english horn, Dr. Borg ... guitar, toys, Bodo Schürgers ... electronics, Der Präsident ... drums, toys
__________________________________________
BASS [ N I E D E R L A N D E / I T A L I E N ]
Zuist und Brötzmann Player Massimo Pupillo aus Rom duelliert sich mit dem Amsterdamer Ex Kultplayer Luc Ex.
Luc Ex ... bass, Massimo Pupillo ... bass
__________________________________________
WACLAW ZIMPEL QUARTET [ P O L E N ]
Junge Musiker aus der Posener Jazzszene spannen den Bogen zwischen polnischer Tradition und atonaler Moderne.
Waclaw Zimpel ... clarinet, tarogato, Christian Ramond ... double bass, N. N., Klaus Kugel ... drums
__________________________________________
FATAGAGA [ D E U T S C H L A N D ]
Radical Noise aus Köln / Düsseldorf. Kultperformer Andreas Techler und Hardcore Drummer Matthias Schwartz wecken mit ihren Kumpeln Rainer Schütz und Stefan Zoellner auch die Toten Hosen.
Rainer Schütz ... guitar, Stefan Zöllner ... electronics, samples, Andreas Techler ... saxophone, Matthias Schwarz ... drums


°°° 02.-04.03.12 °°°

EXPLORATORIUM // Berlin
Am kommenden Sonntag präsentieren wir wieder ein Konzert aus der Reihe „Improvisation International“, diesmal mit dem Musiker-Trio ENSEMBLE 2013 sowie der Tänzerin Caroline Knöbl, die im zweiten Set mit den Musikern interagiert. “Sympathisch dabei ist die Transparenz und Offenheit der Kommunikation untereinander und mit der immer neuen Konzertsituation. Zögern, Suchen, Euphorie, Spielfreude, Lust am Experiment auf der Basis langjähriger Vertrautheit und handwerklicher Meisterschaft vermitteln sich ungefiltert und spontan.” (www.adhocmusic.de)

Nachfolgend ein Überblick über unsere Veranstaltungen der nächsten 14 Tage sowie die Wochenendworkshops und neu beginnenden Kurse bis Ende März. Für nähere Informationen (insbesondere betreffs Anmeldung) bitte die blauen Links unter den Veranstaltungen anklicken.

Fr – So, 2. - 4. März 2012
Wochenendworkshop >>> WEGE ZUR FREIEN IMPROVISATION
Leitung: Matthias Schwabe
www.exploratorium-berlin.de/html/wege.html

°°° 13.03.12 °°°

+++ Das IMPROVISATORIUM +++

Alle Musiker/Innen mit dem Interesse für Freie & Intuitive & Improvisiert Musik und Klangkunst, sind herzlich zum Zuhören und / oder Musizieren eingeladen!

° Di ° 13.03.12 ° 20:00 bis 23:00 ° LICHTUNG ° Köln °
+++ Eintritt: offen Ohren +++

°°° 16.-18.03.12 °°°

EXPLORATORIUM // Berlin
Am kommenden Sonntag präsentieren wir wieder ein Konzert aus der Reihe „Improvisation International“, diesmal mit dem Musiker-Trio ENSEMBLE 2013 sowie der Tänzerin Caroline Knöbl, die im zweiten Set mit den Musikern interagiert. “Sympathisch dabei ist die Transparenz und Offenheit der Kommunikation untereinander und mit der immer neuen Konzertsituation. Zögern, Suchen, Euphorie, Spielfreude, Lust am Experiment auf der Basis langjähriger Vertrautheit und handwerklicher Meisterschaft vermitteln sich ungefiltert und spontan.” (www.adhocmusic.de)

Nachfolgend ein Überblick über unsere Veranstaltungen der nächsten 14 Tage sowie die Wochenendworkshops und neu beginnenden Kurse bis Ende März. Für nähere Informationen (insbesondere betreffs Anmeldung) bitte die blauen Links unter den Veranstaltungen anklicken.

Fr – So, 16. - 18. März 2012
Wochenendworkshop >>> UNBEGRENZT – KLINGE! - Improvisation mit der Stimme
Leitung: Agnes Heginger
www.exploratorium-berlin.de/html/heginger2012.html

+++ fisherman´s jam +++

fisherman´s jam
Für Liebhaber improvisierter Musik, Richtung Rock, Blues, R&B und ... ach, einfach alles was Groovt!

Meist Monatlich
Ansprechpartner: Michael Romes
° GERMANIA Terasse ° Alfred-Schütte-Allee 163 ° Köln-Poll °
freier Eintritt


Druckbare Version