01.09.12

5 Orte Performance International

Regina Bussmann wird eine Performance im Kunsthaus Rhenania machen.

° Sa ° 01.09.12 ° 20:00 ° Kunsthaus Rhenania ° Bayenstaße 28 ° 50678 Köln °

30.08. - 02.09.12

2. Kunsthaus Rhenania Festival „Strom" und 2. Rhenania Kunstpreis
Nach dem erfolgreichen Start im vergangenen Jahr geht das Kunsthaus Rhenania Festival „Strom“ in die zweite Runde. Vom 30. August bis 2. September 2012 erwartet die Besucher ein vielfältiges, spartenübergreifendes Programm. Leitmotiv für die über 70 KünstlerInnen aus mehreren Ländern ist der Guckkasten / die Wunderkammer. Die Eröffnung findet am Donnerstag, 30. August um 19 Uhr statt. Zudem wird zum zweiten Mal der Rhenania Kunstpreis von einer renommierten Jury an einen Bildenden Künstler vergeben. Die Preisverleihung findet am Sonntag, 2. September um 18 Uhr statt.
Das Festival findet in allen Gebäudeteilen des Rhenania am Rheinauhafen statt. Ein Teil der Arbeiten wird eigens für den Ausstellungsort konzipiert. Installationen, experimentelle Musik und Jazz, Performance, Tanz, Filme, Lesungen, Skulpturen, Malerei und Fotografie verschmelzen in Wunderkammern und Kabinetten zu einem außergewöhnlichen Kulturereignis.
Wunderkammern und Kabinette
Aljoscha
Mary Bauermeister
Das Labor - Gerd Mies & Michael Nowottny & Michael Staab & Norbert van Ackeren
Albert Schech
Papiertheater „Kölner Kästchentreffen“ – Gerd Kuck & Barbara Räderscheidt
& Herbert Rosner & Jojo Wolff & Theo Kerp
Anka Herbster & Sandy Craus
Christoph Mügge & Sebastian Mügge (Schweden)
Claudia Breuer
Damaris Salewsky & Cristian Silva Avaria (Chile) & Carolina Redondo & Hans-Paul Isenrath
EIENgroup - Elke Kim & Jun Kim
Matthias Schmeier
Monika Ortmann
Oliver Niemöller
René Böll & Gu Gan (China)
Alberto Lares
Andrea Morein
Anne Karen Hentschel & Simon Horn & Rita Lass
Lisa Cieslik - Simone Gad & Lilli Muller & Suzanna Schulten (USA)
Yves Muller (Frankreich)
Musik und Performance
Walk of Elephants
Volker Hennes
Random Code & Ancient Patterns
Missiles
Matthias Schriefl
Gregor Weber & Gwendolin Gemmrich
Katharine Sehnert
AGB - Benedetta Reuter & Achim Tang & Georg Wissel
Gerno Bogumil & Katharina Nieradzik & Benedetta Reuter
Ramón Gorigoitia
Ginsberg & Schneider-Hollek
goldman
Die Brausen
Eli Thoböll
Antez
Filme
„Ai Weiwei: Never Sorry“ von Alison Klayman,
„Die Schaukel des Sargmachers“ von Elmar Imanow,
„Harras Bureau“ von Yvette Krause und Ralf Kusserow-Krause
„Dressing the city and my head is a shirt" von Angie Hiesl, Roland Kaiser und Peter Paulus
Lesungen
Mary Bauermeister
Swantje Lichtenstein
Josef Wilms
Weitere Infos zum Programm und Künstlern finden Sie unter: www.stromfestival.de
Programm für Musik, Filme, Performance und Lesungen
Donnerstag 30. August 2012
19:00 Uhr Grußwort: Angela Spizig (Bürgermeisterin der Stadt Köln und Beirat KHR)
Eröffnung: Schirmherr Andreas Hupke (Bezirksbürgermeister Köln Innenstadt)
20:00 Uhr AGB, Performance
20:30 Uhr Matthias Schriefl, Musik
20:30 Uhr Kölner Kästchentreffen, Papiertheater
22:00 Uhr Walk of the Elephants, Musik
23:00 Uhr goldman, Musik
Freitag 31. August 2012
18:00 Uhr Eli Thoböll Solo, Musik
18:00 Uhr „Ai Weiwei: Never Sorry“ von Alison Klayman, Film
19:30 Uhr „Die Schaukel des Sargmachers“ von Elmar Imanov, Film
19:30 Uhr Gregor Weber & Gwendolin Gemmrich, Tanztheater
20:30 Uhr Volker Hennes, Musik
22:00 Uhr Antez „continuum“, Musik
00:00 Uhr Random Code & Ancient Patterns, Musik
Samstag 1. September 2012
15:00 Uhr Josef Wilms, Lesung
16:00 Uhr Katharine Sehnert, Performance
16:00 Uhr Mary Bauermeister, Lesung
17:00 Uhr Katharine Sehnert, Performance
18:00 Uhr Kölner Kästchentreffen, Papiertheater
18:00 Uhr Swantje Lichtenstein, Lesung
18:00 Uhr „Harras Bureau“ vom Yvette Krause+Ralph Kummerow, Film
19:00 Uhr Ramón Gorigoitia, Performance
19:00 Uhr Swantje Lichtenstein, Lesung
20:00 Uhr Ginsberg & Schneider-Hollek, Musik
20:00 Uhr Kölner Kästchentreffen, Papiertheater
22:00 Uhr Missiles, Musik
Sonntag 2. September 2012
15:00 Uhr Die Brausen, Musikperformance
16:00 Uhr Katharine Sehnert, Performance
16:30 Uhr Josef Wilms, Lesung
17:00 Uhr Katharine Sehnert, Performance
18:00 Uhr Verleihung Rhenania Kunstpreis 2012 anschließend Get Together
Öffnungszeiten der Ausstellungen
Donnerstag, 30. August 19:00 - 24:00 Uhr
Freitag, 31. August 15:00 - Open End
Samstag, 1. September 12:00 - Open End
Sonntag, 2. September 12:00 - 19:00 Uhr
Eintrittspreise
Tageskarte 5 € (ermäßigt 4 €]
Festivalkarte 10 € (ermäßigt 8 €]
Kinder bis 16 Jahre: Eintritt frei
Ort
Kunsthaus Rhenania am Rheinauhafen
Bayenstraße 28
50678 Köln
www.kunsthaus-rhenania.de
www.stromfestival.de (ab Mitte August aktualisiert)
Musikalische Leitung: Oliver Niemöller
kontakt@kunsthaus-rhenania.de

03.09.12

FLUXUS - FAKING OF

Mit ironischem Blick, anarchischer Unverfrorenheit und dem Luxus der Distanz von 50 Jahren entwirft und musiziert ARTist Fälschungen von Fluxus-Klassikern und schafft Epigonenhaftes.
Das kann und wird durchaus unterhaltsam sein, doch bohrt der Stachel auch tiefer: „Original oder Fälschung?“ Inwieweit ist diese Kategorisierung anwendbar auf das Phänomen Fluxus? ...und tiefer ins eigene Fleisch: wie wichtig ist der Interpret, ohnehin die Verkörperung des Epigonalen in der Kunst schlechthin, für eine Musik, deren Anweisungen eigentlich jedes Kind ausführen kann?

Das gesamte Konzertprogramm kombiniert zeitgenössische und historische Performances.
Als historische Kompositionen werden aufgeführt: Philip Corner: Piano Activities für ein Klavier und viele Spieler // Dick Higgins: Constellation for five Perormers
Aufführende: Mitglieder von ARTist Wiesbaden und Studierende der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt am Main

° Mo ° 03.09.12 ° 20:00 ° Museum Wiesbaden ° Friedrich-Ebert-Allee 2 ° Wiesbaden °
Eintritt: 8,-€ (5.-€ erm.)

Sommersession D-Dorf

Sommersession im Biergarten - Frei improvisierte Musik bei jedem Wetter

Alle Zutaten für diese offene Session werden live und spontan von den Musikern riskiert. Immer andere Formationen sorgen für ein Wechselbad der Stile, der Mittel und des Ausdrucks. Polka, Freejazz, Jazzblues, Minimalmusik. Händereiben und Ohrensausen. Unerhörtes. Nach etwa 5 Minuten wechselt die Besetzung.

°
jeden 1ten Do im Monat ° siehe Termin 2012 ° 19:30 bis ~22:00 ° Biergarten Vier Linden - Akki e.V. ° Düsseldorf ° Siegburger Str. 25 °
Eintritt: freie Gedanken

+++ Exploratorium BERLIN +++

1. - 31.8., täglich 23 - 24 h, Treffpunkt 22:45 h
LISTEN & PLAY!
Freie Improvisation
Eintritt für MusikerInnen frei, für ZuhörerInnen 3 Euro
http://www.exploratorium-berlin.de/html/listen_play.html
_______________________________________________________________________

Fr – So, 24. – 26.8.
Abschluss-Symposion
EXPRESSIV & EXPLohrATIV
Musikalische Improvisation in der Schule
http://www.exploratorium-berlin.de/symposion_impro_schule2012.pdf
_______________________________________________________________________

Mi 29.8.:
Der ursprünglich für diesen Termin geplante Beginn des regelmäßigen Kurses STIMMIMPROVISATION mit Christian Wolz wird um 2 Wochen verlegt auf den 12. September. Näheres unter: http://www.exploratorium-berlin.de/html/stimmimpro.html
_______________________________________________________________________

Fr – So, 31.8. – 2.9
Wochenendworkshop
PERFORMANCE
Leitung: Elisabeth Zündel
http://www.exploratorium-berlin.de/html/performance.html
_______________________________________________________________________

Sa, 1.9., 10 – 18 h
Wochenendworkshop
FREIE KAMMERMUSIK
Leitung: Reinhard Gagel
http://www.exploratorium-berlin.de/html/freiekammermusik.html
_______________________________________________________________________

So, 2.9., 19 - 22 h
TREFFPUNKT GROSSGRUPPE
Eintritt frei
Anmeldung erforderlich bis 30.8.!!! (Findet nur statt, wenn sich bis dahin mindestens 15 Personen gemeldet haben!)
http://www.exploratorium-berlin.de/html/grossgruppe.html
_______________________________________________________________________

Sa, 15.9., 10 – 18 h

Wochenendworkshop
CIRCLESONGS – Singen ohne Noten
Leitung: Michael Betzner-Brandt
http://www.exploratorium-berlin.de/html/circlesongs2012.html
_______________________________________________________________________

Sa, 15.9., 10 – 18 h

Wochenendworkshop
IMPROVISIEREN LERNEN KANN JEDE/R!
Leitung: Matthias Schwabe
http://www.exploratorium-berlin.de/html/improvisieren_lernen.html
_______________________________________________________________________

Fr – So, 21. – 23.9.
Wochenendworkshop
IMPROVISATION FÜR INSTRUMENTALLEHRER
Leitung: Peter Jarchow
http://www.exploratorium-berlin.de/html/jarchow-instrumentallehrer.html
_______________________________________________________________________

Fr – So, 28. – 30.9.
Wochenendworkshop
MIMIC – Stimmworkshop & Chor
Leitung: Ute Wassermann
http://www.exploratorium-berlin.de/html/wassermann.html

15.09.12

Circlesinging-Nacht auf der Raketenstation

Was geschieht, wenn wir uns in einer beschleunigten Zeit, über den gewohnten Rahmen hinaus, auf eine Sache einlassen und uns mehr Raum geben und nehmen, als üblich?
Am Samstag, den 15.9. gibt es die Möglichkeit, Antworten darauf zu entdecken – bei der ersten Circlesinging-Nacht auf der Raketenstation Hombroich,
zu der ich euch alle herzlich einlade – zum Mitsingen oder auch nur zum Zuhören.

17.00 – 18.00 Uhr Ankunft & Picknick "Tafelrunde" (Lageplan Nr 35)
18.00 – 24.00 Uhr Circlesinging in der Tilapia-Skulptur
Leitung: Frank Ebeling

° Sa °15.09.12 ° 18:00 bis 24:00 ° Tilapia-Skulptur ° Raketenstation der Stiftung Hombroich ° Raketenstation Hombroich 1 ° 41472 Neuss °
WEGBESCHREIBUNG: Die Tilapia-Skulptur ist frei zugänglich und vom Parkplatz der Langen-Foundation ca. 200 m fußläufig entfernt.

22.09.12

8. Kölner Musiknacht - der musikalische Schwerpunkt beim Thema „Reste, Reliquien, Reminiszenzen“

Es geht um Übriggebliebenes: das eine mal Abfall, Verschnitt, Müll, das andere mal sakral überhöht, gehütet, verehrt oder als Erinnerung und Anklang an etwas Früheres bewahrt.

verlinkte Infos undter ...

29.09.12

Intuitive Music Orchestra
Leitung: Markus Stockhausen
u.a. mit Patrice Héral ... drums, percussion // Stefan Poetzsch ... elektrische geige, bratsche // Stephanie Lepp ... Querflöte // Mathias Goebel ... Mallets // Sabine Melchiori ... kontrabass // Thomas Nieberle ... klarinette // Thomas Haag ... gitarre // Frank Ebeling ... voc, electronic

° Sa ° 20:00 ° Bundeskunsthalle Bonn °
Eintritt: 11 € / ermäßigt 7 € (im Vorverkauf inkl. aller Gebühren)

+++ Wiesbaden aktuell +++

Sonntag, 09.09.12, 20:00 Uhr
BLONK / MARWEDEL / VORFELD
Museum Wiesbaden, Friedrich-Ebert-Allee 2, Wiesbaden
Eintritt: 8,-€ (5.-€ erm.)

Jaap Blonk
: Stimme // Drik Marwedel: erweitertes Saxophon // Michael Vorfeld: Beleuchtung
_________________________________________________________________________________

Donnerstag, 13.09.12, 20:00 Uhr
Same River - Uwe Oberg & Uli Böttcher
Museum Wiesbaden, Friedrich-Ebert-Allee 2, Wiesbaden
Eintritt: 8,-€ (5.-€ erm.)

Uwe Oberg: Klavier // Uli Böttcher: Live-Elektronik
_________________________________________________________________________________

Donnerstag, 20.09.12, 20:00 Uhr
TREIBGUT - Konzert auf den Spuren von John Cage
Museum Wiesbaden, Friedrich-Ebert-Allee 2, Wiesbaden
Eintritt: 8,-€ (5.-€ erm.)

Ensemble Praesenz
Sabine Akiko Ahrendt: Violine // Jan-Filip Tupa: Violoncello // Daniel Lorenzo: Klavier // Richard Haynes: Klarinette // Uli Böttcher: Akkordeon // Ulrich Phillipp: Kontrabass // Margret Trescher: Flöte // Dirk Marwedel: Saxophon // Wolfgang Schliemann: Perkussion


Druckbare Version